Review Seminar mit Dr. Ken Oesterreich

Am sonnigen Sonntag, 09.03.2014, fand bei uns im MAT Hannover ein 4-stündiges Seminar mit Dr. Ken Oesterreich zum Thema: Selbstschutz gegen "Scharfe Gewalt" (Messer & Co.) statt. Ken ist Chief Instructor der Todd Group Germany und damit einer der führenden Vertreter einer Combatives Richtung im Lande.

Zunächst wurden mehrere Videoaufnahmen von erfolgreichen und missglückten gewalttätigen Übergriffen mit scharfen Waffen aus verschiedenen Teilen der Welt betrachtet und analysiert. Danach stellte Ken die wichtigsten Lösungsansätze des Todd Close Combat Systems zu diesem Thema vor.

Beginnend mit verschiedenen Ausweichübungen wurden nach und nach unterschiedliche Angriffsfolgen eingebunden und schließlich nach dem Konzept ein vollständiges Setup gegen die verschiedenen, statistisch häufigen Messerattacken - vom Ausweichen über das attackieren des Waffenarmes, Kontrolle, zum Boden bringen und Ausschalten des Angreifers - geübt.

Mit zunehmender Trainingszeit wurden die Vorgaben für den Angreifer reduziert, um die universelle Anwendbarkeit zu verdeutlichen. Zum Schluss wurde durch rasch wechselnde und mit hoher Intensität angreifende Partner und durch den Einsatz eines Skatblattes zur Intensivierung der Wiederholungszahl und Einbindung von Fitnessübungen der Stresslevel heraufgesetzt.

Fazit: Wiedermal ein interessantes Seminar mit teilweise für uns neuen Sichtweisen zu einem heiklen Thema. Ken Oesterreich vermittelte seinen Stoff in seiner sicheren und gewohnt kompetenten Art. Interessant waren auch wieder einige trainingsmethodische Aspekte!  An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Ken und auch an alle Teilnehmer!


Share this