Neue Graduierungen im Luta Livre

Am Sonntag, 13.04. war ein Teil der Trainerschaft des MAT Hannover wieder einmal bei einem Luta Livre Advanced Seminar in Köln, im Headquarter des Luta Livre. Thema war die Backcontrol. Aber es gab nicht nur viel und erstklassigen Input für uns, sondern auch zwei Graduierungen durch den Headcoach Andreas "Andyconda" Schmidt:

Purple Belt für Oli Melchert und Blue Belt II für Tanja! Herzlichen Glückwunsch!!


ETKB Seminar am 29.03.2014

Am letzten Samstag fand wieder ein Enter the Kettlebell Seminar im MAT statt! Der Einstieg in das Training mit der Kettlebell fand nach Hardstyle Grundsätzen statt: Bewegungsqualität geht vor Quantität!

Die Teilnehmer haben allesamt sehr engagiert mitgearbeitet und viel über Training allgemein und Kettlebells im speziellen gelernt. Herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen! Es hat viel Spaß gemacht mit Euch zu arbeiten! Anbei ein paar Impressionen:


Subbattle Team Challenge 2014

Am Sonntag den 23.03.2014 fand in Lüneburg der Kampftag der Division Nord der Subbattle Team Challenge statt. Mit dabei das Team MAT-Pack Hannover.

Die Liga fiel leider etwas kleiner aus, als geplant: statt ursprünglich je 10 Teams an 4 Standorten in Nord-, Ost-, Süd- und Westdeutschland waren es dann doch leider nur zwei Standorte, an denen auch noch kurzfristige Ausfälle die Teilnehmerzahl reduzierten. Trotzdem war es ein gelungenes Event mit teilweise hochklassigen Kämpfen und einer ausgezeichneten, straffen Organisation!

Alle Teams mussten sich im direkten Vergleich miteinander messen, um die beiden Finalisten für das Finale am 27. April in Köln zu ermitteln. Für uns ging es zunächst gegen Kiel. Ergebnis: 2 Siege, 2 Niederlagen. Da es keine Unentschieden gibt, entscheidet, welches Team seine Siege in kürzerer Zeit geholt hat. Aus unserer Sicht waren das leider die Kieler. 2. Begegnung gegen Kassel: wieder 2 Siege, 2 Niederlagen, wieder ging die Zeitwertung an unsere Gegner! 3. Partie gegen Lüneburg: 3:1 für uns! Letzter Kampf gegen die Groundfighters aus Hamburg, gegen die wir bereits im letzten Jahr auf der Deutschen Grappling Liga im Team der Lowland Alliance nicht so gute Erfahrungen gemacht hatten und die als Favorit ins Rennen gegangen waren. Leider kam es auch wie befürchtet, mit 0:4 gingen wir geschlagen von der Matte.

Am Ende war es wiedermal eine gute Erfahrung, leider hat es nicht für den Einzug ins Finale gereicht. Durch die Zeitregelung wurden wir 4., knapp nach den Kielern. Der Sieg ging an Kassel, die wohl niemand wirklich auf dem Schirm gehabt hatte, 2. wurden die Hamburger. Immerhin haben wir gegen den späteren Sieger nur durch den Zeitfaktor verloren, ein kleiner Trost.

Vielen Dank an die vier Kämpfer, die für unser Team angetreten sind: Oli, Daniel, Jörg und Christoph. Vielen Dank an die reibungslose, wirklich gute Organisation des Events in Lüneburg durch die Frauen und Männer vom Combat Center Lüneburg! Vielen Dank an unsere Freunde vom Kenpokan, dass sie mit Daniel einen Topkämpfer kurzfristig für uns haben starten lassen, da wir die -80 kg-Klasse leider nicht besetzen konnten!



Review Seminar mit Dr. Ken Oesterreich

Am sonnigen Sonntag, 09.03.2014, fand bei uns im MAT Hannover ein 4-stündiges Seminar mit Dr. Ken Oesterreich zum Thema: Selbstschutz gegen "Scharfe Gewalt" (Messer & Co.) statt. Ken ist Chief Instructor der Todd Group Germany und damit einer der führenden Vertreter einer Combatives Richtung im Lande.

Zunächst wurden mehrere Videoaufnahmen von erfolgreichen und missglückten gewalttätigen Übergriffen mit scharfen Waffen aus verschiedenen Teilen der Welt betrachtet und analysiert. Danach stellte Ken die wichtigsten Lösungsansätze des Todd Close Combat Systems zu diesem Thema vor.

Beginnend mit verschiedenen Ausweichübungen wurden nach und nach unterschiedliche Angriffsfolgen eingebunden und schließlich nach dem Konzept ein vollständiges Setup gegen die verschiedenen, statistisch häufigen Messerattacken - vom Ausweichen über das attackieren des Waffenarmes, Kontrolle, zum Boden bringen und Ausschalten des Angreifers - geübt.

Mit zunehmender Trainingszeit wurden die Vorgaben für den Angreifer reduziert, um die universelle Anwendbarkeit zu verdeutlichen. Zum Schluss wurde durch rasch wechselnde und mit hoher Intensität angreifende Partner und durch den Einsatz eines Skatblattes zur Intensivierung der Wiederholungszahl und Einbindung von Fitnessübungen der Stresslevel heraufgesetzt.

Fazit: Wiedermal ein interessantes Seminar mit teilweise für uns neuen Sichtweisen zu einem heiklen Thema. Ken Oesterreich vermittelte seinen Stoff in seiner sicheren und gewohnt kompetenten Art. Interessant waren auch wieder einige trainingsmethodische Aspekte!  An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Ken und auch an alle Teilnehmer!


Das MAT Hannover in der Presse

Im Februar 2014 waren Mathis Paus und Nico Herzog von der Tabletausgabe der HAZ bei uns, um über MMA zu berichten. Neben einem Artikel entsatnd auch ein kleines Video. Hier gehts zu dem Bericht und zum Video: HAZ Sonntag - das digitale Magazin


Dean Lister Seminar in Osnabrück mit Foto

Am Samstag waren wir in Osnabrück beim Seminar des mehrfachen ADCC-Champions und früheren UFC-Kämpfers Dean "Boogeyman" Lister. Der Mann ist einfach Legende, dazu supersympathisch und ein unerschöpflicher Quell des Wissens! Großartig, danke Dean Lister!


Das MAT-Pack beim Subbattle: 02.02.2014 in Köln

Das MAT-Pack war am Sonntag in Köln beim Subbattle! Nettes Event, viele gute Kämpfe, das Niveau auf den Subbattles ist inzwischen erfreulich hoch geworden! Wir konnten alle eine Menge Erfahrung sammeln - Kämpfer wie Coaches! Wie sagte schon Mr. Dean Lister: "Your opponent ist your best teacher!" Da sind wir gerne wieder dabei!


Umstellung auf das SEPA-Lastschriftverfahren

Als Beitrag zur Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area, SEPA) stellen wir ab dem 01.02.2014 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um.

Bereits erteilte Einzugsermächtigungen werden als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Dieses Lastschriftmandat wird gekennzeichnet durch die Mandatsreferenz und unsere Gläubiger-Identifikationsnummer.

Die Mitglieder des MAT Hannover wurden bereits über die Umstellung informiert. Wer keine Nachricht bekommen hat und noch Info benötigt, kann sich gerne an uns wenden.

Da diese Umstellung durch uns erfolgt, brauchen Sie nichts zu unternehmen.


Neuer Trainingsplan ab Januar!

Wir haben unseren Trainingsplan ab Januar 2014 umgestellt! Um Euch noch besser zu machen, bieten wir nun 4x pro Woche Luta Livre (Grappling), haben die Trainingszeit verlängert und um „neuen“ Interessenten den Einstieg zu erleichtern, gibt es nun auch eine reine Basic-Einheit!

 


Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

Das MAT Hannover wünscht Euch schöne Feiertage! Erholt Euch in der Trainingspause gut!

Trainingspause im MAT ist vom 21.12.2013 - 05.01.2014, das Training beginnt am Montag, den 06.01.2014!