Teutonic Lifting Club (TLC)


Video starten

Das Training im Teutonic Lifting Club (TLC) entspricht dem Training von FITALO, der Organisation für funktionelle Fitness. Im TLC wird ein regelmäßiges FITALO Training in Form von Zirkeltrainings und Gruppentrainings abgehalten.

Im Lifting-Club treffen sich Trainingsbegeisterte, die Spaß an kreativen Trainingsmethoden haben und dem isolierten Maschinentraining in Fitnessstudios ein Training nach Art der Oldtime Strongmen vorziehen.

Beim Training des TLC wird ein Training mit Kettlebells (Rundgewichte), Indian Clubs (Keulen aus Holz oder Stahl), Bulgarian Bags (Ledersäcke), Macebells, Kegs (Fässer), Medizinbällen, Seilen, Hammer und Reifen und verschiedenen anderen funktionellen Geräten durchgeführt.
Die Trainingsformen entsprechen einer Mischung aus Zirkeltraining und einem Gruppentraining.
 
Zirkeltraining
Das Zirkeltraining umfasst ein Stationstraining bei dem alleine oder mit Partner Übungen durchgeführt werden, die meist mit Hilfe von unterschiedlichen Geräten die verschiedenen Muskelgruppen des Körpers ansprechen.
Durch ein Belastungsintervall von 30 – 60 Sekunden und einer kurzen Pause zum Stationswechsel kann der Aktive seine Belastung eigenständig dosieren.
Diese kann durch unterschiedliche Gewichte und Schwierigkeitsstufen der Übung oder durch die Intensität der Bewegungsausführung abgestuft werden.
 
Gruppentraining

Beim Gruppentraining werden die Übungen gemeinsam ausgeführt. Der Lehrer macht die Übungen gemeinsam mit der Gruppe. Der Motivationsfaktor ist bei dieser Trainingsform sehr hoch.

 


Share this